Motorpumpe Benzin

Beispiele und Informationen zur Benzinmotorpumpe

Wie der Name schon sagt, ist eine Motorpumpe eine Wasserpumpe, die – im Gegensatz zu den elektrischen Pumpen – von einem eigenen Motor angetrieben wird. In der Regel tankt eine derartige Motorpumpe Benzin, wobei auch Diesel betriebene Geräte erhältlich sind. Diese kommen im Garten jedoch seltener zum Einsatz, so dass wir Ihnen auf dieser Seite ausschließlich Benzinmotorpumpen präsentieren. Weiterhin sind die hier gezeigten Motorpumpen selbststartend und stehen nicht im Wasser. Durch ein mechanisches System steigt die Flüssigkeit in der Ansaugleitung durch Pumpen von Luft an. Bitte beachten Sie, dass das Gehäuse einer Motorpumpe vor dem Starten mit Flüssigkeit gefüllt werden muss.

Beispiele für Benzinmotorpumpen

SDMO Clear 1.7

SDMO Clear 1.7 | 110 l/min | 3,0 bar | 105 dB(A)
Die Clear 1.7 von SDMO ist eine äußerst kompakte Benzinmotorpumpe mit zuverlässigem Mitsubishi Motor. Durch das geringe Gewicht von 6,5 kg ist sie sehr gut zu transportieren. Geeignet ist die Wasserpumpe zum Bewässern oder Gießen eines Gartens, jedoch auch zum Leerpumpen eines Swimmingpools. Motorpumpen wie die Clear 1.7 sind nicht gerade leise. Daher sollten Sie auf jeden Fall die Zeiten beim Pumpen im Garten beachten. Der Schlauchsatz gehört zum Lieferumfang dazu.

Gardena 9000/3 | 150 l/min | 2,5 bar | 105 dB(A)
Auch die Gardena 9000/3 zählt zu den kompakten Motor Wasserpumpen. Der Hersteller des 2-Takt-Benzinmotors wird von Gardena nicht angegeben, insgesamt läuft die Pumpe jedoch ruhig und gleichmäßig. Leistung, Gewicht und Schallleistung sind nahezu identisch mit der SDMO Benzinmotorpumpe. Saugschlauch & Co. sind ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Lediglich die verwendeten Materialien scheinen etwas schlechter zu sein als bei der Clear 1, wodurch ein geringerer Preis ermöglicht wird.